1. Wie LINKE für gute Versorgung und gute Arbeitsbedingungen kämpfen

    Profitlogik und Kostendruck dominieren das Gesundheitssystem in vielen Bereichen. Die Folgen: Personalmangel, Pflegenotstand, Über-, Unter- und Fehlversorgung. DIE LINKE kämpft für einen Systemwechsel hin zu einer gemeinwohlorientierten, bedarfsgerechten und kostendeckenden Finanzierung des Gesundheits- und Pflegesystems.

    Weiterlesen

  2. Im Gesundheitswesen läuft vieles schief, was gerade angesichts der Corona-Pandemie immer wieder fassungslos macht: Im Jahr vor der Pandemie wurden rund 4000 Klinikbetten in deutschen Krankenhäusern abgebaut - genauso viele Betten wie in den acht Jahren vorher. Das geht aus der Antwort des Bundesgesundheitsministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag hervor.

    Weiterlesen

  3. Daniel Schnur

    Viele Pflegekräfte sind schlecht bezahlt und überlastet. Ausbeutung gehört zum Geschäftsmodell vieler privater Pflegeheimbetreiber. Doch nun gibt es Hoffnung für viele Beschäftigte: Ein Tarifvertrag soll ab August die Arbeitsbedingungen in der Branche spürbar verbessern.

    Weiterlesen

  4. Online-Podiumsdiskussion, 30. Januar 2021, 11:00 - 12:30 Uhr

     

    Pflege- und Gesundheitsratschlag der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag und der Rosa-Luxemburg-Stiftung

    Weiterlesen

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach bei der LINKEN mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und gegen den Rechtsruck in unserem Land.