Gesundheitsminister-Konferenz (GMK): LINKE ruft zu Protesten auf

Für ein anderes Gesundheitssystem! Mehr Personal, mehr Gehalt, keine Fallpauschalen, Krankenhäuser in öffentliche Hand.

Am 30. September und 1. Oktober tagt die Gesundheitsminister-Konferenz (GMK) in Berlin. Ein halbes Jahr nachdem Corona das Land lahmgelegt hat. Damals haben alle – auch die Regierung – den »Heldinnen und Helden der Krise« applaudiert. Hunderte von Milliarden Euro wurden ausgegeben, um die Folgen der Corona-Krise abzumildern. Wer hat nichts bekommen? Die Pflegekräfte, das Krankenhauspersonal, die Heldinnen und Helden der Krise. DIE LINKE beteiligt sich an Protesten zur Gesundheitsminister-Konferenz (GMK):

Die Vorabenddemonstration zur Gesundheitsminister*innenkonferenz findet am Dienstag, 29. September von 17:00 BIS 19:30 Uhr statt.

17 Uhr Auftaktkundgebung, Dorothea-Schlegel-Platz, 10117 Berlin, Deutschland

17:30 Start Fahrrad-Korso

18.30 Uhr Abschlusskundgebung vor dem Hotel Bristol, Fasanenstraße 14.

DIE LINKE wird mit Redebeiträgen, der sechsarmigen Pflegekraft und Air-Frame mit dem Transparent „Personalmangel gefährdet Gesundheit“ auf der Abschlusskundgebung präsent sein.

Hier gibt es den Flyer zur GMK.

Aber auch außerhalb Berlins kann man sich dem Protest anschließen und sie unterstützen:

Bundesweite GMK-Proteste

Mecklenburg Vorpommern, Greifswald       21.09. Aktion mit Air-Frame vor Uni-Klinikum, 12 bis 14 Uhr

Baden-Württemberg, Heidelberg                   26.09, 14 Uhr, Bismarck-Platz Heidelberg

Baden-Württemberg, Mannheim                   26.09.,14 Uhr, Paradeplatz Mannheim

Baden-Württemberg, Stuttgart                      26.09 städtisches Klinikum

Baden-Württemberg, Freiburg                       26.09

Baden-Württemberg, Karlsruhe                     26.09

Bayern Altötting-Mühldorf                              26.09.

Bayern, München                                             26.09., mehrere Aktionen

Bayern, Mittlere Oberpfalz                              26.09.

Bayern Ulm                                                        26.09, Hirschstraße

Thüringen, Ilmenau                                          26.09 Aktion vor kommunalem Krankenhaus

Niedersachsen, Helmstedt, Wolfsburg

und ggf. Gifhorn                                                26.09., Kundgebung

NRW, Siegburg                                                  26.09., 10-14 Uhr, Siegburg Marktplatz

Thüringen, Ilmenau                                          29.09., 18:30 Uhr, Diskussionsveranstaltung mit Gesundheitsministerin Heike Werner, Hotel Tanne

Berlin                                                                29.09., 17 Uhr Vorabenddemonstration zur Gesundheitsminister*innenkonferenz, Auftaktkundgebung Dorothea-Schlegel-Platz

Thüringen, Jena                                                30.09.

Baden-Württemberg, Heidelberg                   30.09., tba

NRW, Siegen-Wittgenstein                              30.09., 14-17 Uhr, Siegbrücke, Bahnhofstraße,  Siegen

Bayern Augsburg                                              30.09.

Brandenburg, Potsdam                                    30.09., Kundgebung mit ver.di vor dem Lothar-Bisky-Haus

 

Krankenhausbettenaktionstour Hessen                            

Dienstag, 22. September            Offenbach              14:00 Uhr

Dienstag, 22. September            tba                           16:00 Uhr

Mittwoch, 23. September           Melsungen             10:00 Uhr

Mittwoch, 23. September           Bad Wildungen      12:30 Uhr

Donnerstag, 24. September       Hofgeismar            10:00 Uhr

Donnerstag, 24. September       Kassel                     12:30 Uhr

Donnerstag, 24. September       tba                           16:00 Uhr

Freitag, 25. September                Hanau                     11:00 Uhr

Freitag, 25. September                Fulda                       13:30 Uhr

Freitag, 25. September                tba                           16:00 Uhr

Samstag, 26. September            Idstein                     10:30 Uhr

Samstag, 26. September            Limburg                   12:30 Uhr

Zurück zur Übersicht