Kinderärztliche Versorgung in München sicherstellen - LINKE fordert kommunales medizinisches Zentrum

FB

Die Versorgungkrise unserer kleinsten Patient*innen spitzt sich in München immer weiter zu. Unsere Stadträtin Brigitte Wolf, DIE LINKE. im Stadtrat München, hat am 21. Januar 2020 einen Dringlichkeitsantrag gestellt. Unsere Forderung: Ein kommunales Versorgungszentrum in Riem. Mit diesem würden wir die Unterversorgung etwas abmildern. Grundsätzlich setzen wir uns für stadtteilbezogene Gesundheitszentren ein. Insbesondere im Stadtteil Feldmoching - Hasenbergl. Der Antrag findet sich hier zum nachlesen: https://www.ris-muenchen.de/RII/RII/DOK/ANTRAG/5854831.pdf

Zurück zur Übersicht