Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz
Zum Hauptinhalt springen

Bernd Riexinger

Mobile Pflegekräfte besser bezahlen

Zum Frontal 21-Bericht über schlechte Bezahlung und Personalnot in der ambulanten Pflege sagt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE:

Es ist nicht akzeptabel, dass mobile Pflegekräfte schlechter gestellt werden als Pflegekräfte in Krankenhäusern und Heimen. Der Grundsatz "gleiche Bezahlung für gleichwertige Arbeit" muss auch in der Pflege gelten. Dafür brauchen wir dringend allgemeinverbindliche Tarifverträge. Die notwendigen Gehaltssteigerungen müssen durch entsprechende Kassenleistungen ausgeglichen werden. Bereits heute ist Pflege ein Armutsrisiko für Patientinnen und Patienten, ebenso wie für die Angehörigen.

Die Kosten für die Pflege sind für viele Menschen kaum aufzubringen. Um gute und vollständige Leistungen für alle finanzieren zu können, müssen wir die Finanzierung auf breitere Füße stellen. Die Linke hat mit der solidarischen Gesundheits- und Pflegeversicherung dazu bereits einen durchgerechneten Vorschlag gemacht.

Dabei würden alle in eine gemeinsame Kasse einzahlen, alle Einkommensarten würden berücksichtigt, die Beitragsbemessungsgrenze würde abgeschafft. So kann man gute Pflege für alle bezahlen und gleichzeitig die Beschäftigten besser stellen.

Zurück zur Übersicht